Katalog und Öffnungszeiten

 

Öffnungszeiten

Dienstag, 10:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch, 10:00 - 16:30 Uhr

 

Bibliothekskatalog

 

Am 29. Juli 2015 schließt die Bibliothek bereits um 13.00 Uhr.

Die Bibliothek bleibt von 25. August bis 2. September 2015 geschlossen.

 

Kontakt

Sandra Sparber │ bibliothek@freud-museum.at │ T: +43-1- 319 15 96-19 │ F: +43-1- 317 02 79

 

Neue Entlehnbedingungen ab Jänner 2015

Jahreskarte: € 25

Jahreskarte Studierende: € 15,00

Jahreskarte SchülerInnen: gratis

Mitglieder der Sigmund Freud Gesellschaft erhalten die Jahreskarte gegen Zahlung von € 15

Alle Jahreskarten: Entlehndauer vier Wochen mit Verlängerungsoption

Mit den Jahreskarten ist freier Eintritt in das Sigmund Freud Museum verbunden

Tageskarte: berechtigt zur Entlehnung von max. 3 Büchern für die Dauer von max. 2 Wochen ohne Verlängerungsoption: € 3,00

Mahngebühren: nach Ablauf der Entlehnfrist wöchentlich 50 Cent pro Exemplar. Wir ersuchen Sie, Medien vor Ablauf der Frist zurückzubringen oder per E-Mail rechtzeitig zu verlängern!

 

Die Bibliothek ist eine Präsenzbibliothek mit bedingter Entlehnmöglichkeit

Die Bibliothek der Sigmund Freud Privatstiftung sammelt Literatur zu Sigmund Freud und zur Theorie, Technik und Geschichte der Psychoanalyse. Zu ihren Beständen zählen die Werke Sigmund Freuds in Erstausgaben sowie deutsche und internationale Gesamtausgaben. Auch Freuds voranalytische Schriften, die nicht in die Gesammelten Werke aufgenommen worden sind, liegen vollständig vor – teils als Originalsonderdrucke mit eigenhändigen Widmungen des Verfassers – daneben auch Bücher aus Freuds Bibliothek, die antiquarisch oder durch Schenkungen erworben wurden.

Die Bibliothek verfügt über sämtliche Publikationen des von Freud gegründeten Internationalen Psychoanalytischen Verlages und Veröffentlichungen der frühen PsychoanalytikerInnen unterschiedlichster Schulrichtungen. Werke, die Verbindungslinien zwischen der Psychoanalyse und anderen Wissenschaften, etwa Literaturwissenschaft, Cultural Studies, Gender Studies, Filmtheorie, Kunstgeschichte, Musikwissenschaft etc. herstellen, ergänzen den Sammelschwerpunkt.

Die Bibliothek der Sigmund Freud Privatstiftung ist mit einem Bestand von mehr als 38.000 Bänden heute die größte psychoanalytische Fachbibliothek in Europa.

freun